TaskMask

4x falten, aufsetzen, fertig!

Eine Behelfsmaske für den Alltag – aus Papier

In allen Bundesländern ist sie nun Pflicht in Corona-Zeiten: die Maske, die Mund und Nase bedeckt. Denn Menschen, die eine Mund-Nase-Behelfsmaske tragen, helfen dabei, die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV2 zu verlangsamen. Warum? Weil die Behelfsmaske, auch „Community-Maske“ genannt, die Freisetzung von Tröpfchen beim Sprechen, Husten oder Niesen reduzieren kann und eben über diese Tröpfchen verbreitet sich das Virus.

DIE COMMUNITY-MASKE „TASKMASK“

Bei Krankheiten, die über eine Tröpfcheninfektion übertragen werden, helfen Husten- und Niesregeln, gute Handhygiene sowie Abstand zu anderen Personen (mindestens 1,5 Meter). Hilfreich kann auch das Tragen von Mund-Nase-Behelfsmasken sein, einer sogenannten Community-Mask wie der TaskMask. Diese Art von Maske funktioniert wie eine mechanische Bremse. Sie reduziert die Verbreitung von Tröpfchen beim Niesen, Sprechen oder Husten. Ein weiterer Vorteil: Das Tragen von Community-Masken wie der TaskMask kann das Bewusstsein Ihrer Umwelt für einen hygienisch schützenden Umgang miteinander fördern.

Vorteile durch die Nutzung von TaskMask

Wenn Sie der Maskenpflicht in Ihrem Bundesland gerecht werden wollen, ist die TaskMask zum Einkaufen, Bus- und Bahnfahren oder für Erledigungen in der Stadt genau richtig. Die TaskMask bedeckt großflächig Mund und Nase und schließt unterhalb des Kinns ab. Sie kann an verschiedene Kopfgrößen angepasst werden, so dass sie auch garantiert gut sitzt. Wichtig ist, dass Sie beim Tragen der TaskMask die geltenden Hygienerichtlinien beachten und auch nach dem Absetzen der Maske sich gründlich die Hände waschen (mindestens 20-30 Sekunden mit Seife). Hygienetipps im Überblick bietet dazu die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Hier die wichtigsten Fakten zur TaskMask im Überblick:

  • Hygiene-Einwegmaske aus Papier für den privaten Gebrauch
  • Formgestanzter Kartonzuschnitt mit der Möglichkeit zur individuellen Anpassung an unterschiedliche Kopfgrößen
  • die Maske kann einfach zusammengesteckt werden
  • stabiler Sitz
  • das Papier stammt aus nachhaltig bewirtschafteter Forstwirtschaft (FSC-zertifiziert)
  • einfache Entsorgung im Altpapier-Container ermöglicht Recycling
  • die TaskMask wird klimaneutral hergestellt
  • Made in Germany
  • Individuell farbig bedruckbar (mit migrationsarmen Druckfarben)

Hinweis:

Es handelt sich bei der TaskMask um kein medizinisches Produkt. Auch beim Tragen der Maske gilt ein Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 Meter sowie die Hygieneregeln. Die TaskMask ist nicht Bestandteil einer medizinischen Schutzausrüstung, sondern für den privaten Gebrauch gedacht.

Papier1.de